Selbstbestimmtes Leben: GILA – die betreute Wohngemeinschaft für Senioren mit Demenz in Frankfurt

Die Wohngemeinschaft GILA ist eine Alternative für das selbstbestimmte Leben und Wohnen dementiell erkrankter Menschen. Wir bieten Menschen mit Demenz in Frankfurt ein würdevolles Leben in einer intakten Gemeinschaft. Daher legen wir Wert darauf, dass sich der Lebensrhythmus nach den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Bewohner richtet und nicht nach einem straff vorgegebenen Ablaufplan.

Gemeinsam leben – wir bieten Demenzkranken eine Alternative
Unsere Demenz-WG sehen wir als Alternative. Wir bieten Menschen mit Demenz die Möglichkeit in wohnlicher Atmosphäre zusammenzuleben.

Behindertengerecht und barrierefrei wohnen in unserer Frankfurter Demenz-WG
Unsere Ausstattung: In jeder Etage gibt es eine Wohnküche, jedes Apartment verfügt über ein eigenes Bad mit Dusche. Unsere Einrichtung ist durchweg barrierefrei – damit sich Menschen mit Rollstuhl oder Rollator bei uns wohlfühlen. Jeder unserer Bewohner behält seine Privatsphäre und kann sich jederzeit in sein eigenes Apartment zurückziehen.

Die Idee: Selbstbestimmt zusammenleben

Unser Konzept für eine alternative Wohnform für Menschen mit Demenz: wir möchten unseren Bewohnern ein möglichst selbstbestimmtes Zusammenleben in der Wohngruppe ermöglichen und lassen sie mitwirken, wenn sie dies möchten. Unser Grundgedanke: Auch Menschen mit Demenz sollen aktiv leben können – und wir unterstützen sie dabei.

Ein häusliches und familiäres Klima ist uns wichtig. Deshalb beziehen wir unsere Bewohner aktiv in den Tagesablauf ein. Wir möchten, dass unsere Bewohner/Bewohnerinnen weiterhin am sozialen Leben teilnehmen können, soweit dies für sie möglich ist. GILA bietet eine aktivierende Pflege und versuchen mit Anregungen Bewegung und Denken zu fördern.

Wohngemeinschaft GILA
Wohngemeinschaft GILA
Wohngemeinschaft GILA
Wohngemeinschaft GILA

Betreuung und Pflege rund um die Uhr

Wohngemeinschaft GILA

Mit unserem Betreuungs- und Pflegeangebot geben wir Demenzkranken Halt und Orientierung. Wir stellen die Pflege rund um die Uhr sicher.

Für die Pflege arbeiten wir mit Pflegediensten zusammen und mit externen Spezialisten wie einem Palliativteam, das Schmerztherapien unterstützt. Eine Ernährungsschwester kümmert sich in Kooperation mit dem zuständigen Hausarzt darum, dass die Ernährung dem Zustand des Demenzkranken angepasst ist. Außerdem setzen wir für das Wundmanagement Fachkräfte ein.

weiterlesen

Auch Angehörige finden bei uns Rat und Hilfe
Die kompetenten und sozial engagierten Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen der Wohngemeinschaft GILA kümmern sich um die Versorgung und Betreuung der Bewohner und Bewohnerinnen. Und wenn es schlimmer wird? Demenzkranke können bei uns leben – bis zum Lebensende.

In unserer Wohngemeinschaft für Demenzkranke in Frankfurt-Gallus leben Menschen zusammen, deren Krankheitsbild sich deutlich unterscheidet – wir betreuen Menschen von der einsetzenden Demenz über die fortschreitende Demenz bis zur schweren Demenz – unsere Bewohner sind nicht nur aus Frankfurt, sondern kommen aus ganz Hessen.

Menschen, die in unsere Wohngemeinschaft einziehen, können auch dann bei uns bleiben, wenn sich Ihr Zustand verschlechtert und eine verstärkte Pflege und Betreuung nötig ist – bis hin zur künstlichen Ernährung.

Wir klären Sie gern über Fragen rund um Kosten und Finanzierung auf.

Sie haben weitere Fragen? Unser Team steht Ihnen gern zur Verfügung. Rufen Sie uns an, um einen Besuchstermin zu vereinbaren, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Tel.: 069/97 32 888-0, Fax 069/97 32 888-11
E-Mail: info@wg-gila.de